Skip to main content

Flagge, Trikot und Co.: Fan-Artikel zur EM 2024

Wir decken euch zur EM 2024 mit den passenden Fan-Artikeln und hilfreichen Gadgets ein. 

Volles Fußballstadion Innenansicht

Die EM 2024 ist bereits in vollem Gang – und Deutschland sogar noch Teil des Turniers. Wer erst jetzt vom Fußballfieber gepackt wurde, hat noch bis zum Endspiel am 14. Juli Zeit, sich mit Fan-Artikeln einzudecken. Wir haben euch eine Grundausrüstung zusammengestellt.

Kleidung zur EM 2024

Das modische Highlight eines jeden internationalen Turniers sind selbstverständlich die offiziellen Mannschaftstrikots.  Die Trikots der deutschen Elf stammen von Sponsor Adidas. Dieses Jahr gibt es neben dem recht klassischen Heimtrikot in Weiß mit schwarz-rot-goldenen Schulterstreifen auch noch das etwas ausgefallenere Auswärtstrikot in knalligem Pink. Beide Kleidungsstücke sind im offiziellen Fanshop erhältlich.

Wer nicht so viel Geld für ein Originaltrikot ausgeben will, findet aber auch leicht ein Fanshirt für deutlich weniger, z.B. auf Amazon. Trikots und T-Shirts in den Deutschlandfarben kosten dort gerade einmal 15-30 Euro.

Wer mit seinem Look richtig all-in gehen will, kann sich zudem mit Deutschlandmütze, Deutschland-Sonnenbrille, Deutschland-Schminke und Deutschland-Adiletten eindecken.

EM-Gadgets für unterwegs

Wollt ihr für den Zeitraum der EM alles, was ihr besitzt, am liebsten Schwarz-Rot-Gold anstreichen, haben wir noch ein paar weitere Objekte im Deutschland-Fahnen-Design für euch.

Der Klassiker ist natürlich die Flagge selbst. Die gibt es in den verschiedensten Ausführungen. In Groß, in Klein, fürs Autofenster, mit großer Fahnenstange, ohne Fahnenstange, beleuchtet, als Kopfstützenbezug und natürlich als Cape. Außerdem gibt es Ketten, Schals, Schaumstofffinger, Luftgitarren und sogar ein Trikot für die Bierflasche in den Landesfarben.

Habt ihr ausreichend Flagge gezeigt, gibt es allerdings auch noch ein paar weitere Gadgets, die euch auf und abseits der Fanmeile nützlich sein könnten.

Wer draußen ist, ist immer auch den Kräften der Natur ausgesetzt, weshalb ihr euch gut vorbereiten solltet, um nicht buchstäblich im Regen zu stehen. Ein Regenponcho zum Überziehen rettet euch vor spontanen Wassermassen und der Gefahr einer Erkältung. An sonnigen Tagen solltet ihr hingegen immer Sonnenschutz dabeihaben.

Am praktischsten ist es, die EM selbst einfach einpacken und überall mit hin nehmen zu können. Mit einem tragbaren Fernseher könnt ihr die EM im Park, im Garten oder sonst wo verfolgen, ohne dabei an einen Ort gebunden zu sein. Wer auf das Bild nicht unbedingt Wert legt, kann das Geschehen auch über ein Radio verfolgen.

Für Getränke und Snacks darf eine Kühltasche oder zumindest ein Picknickkorb nicht fehlen. Habt ihr mehr zu transportieren, z.B. einen Grill oder ein Soundsystem, könnt ihr alles in einen Bollerwagen laden und so entspannt durch die Ortschaft ziehen. Eine Picknickdecke solltet ihr ebenfalls im Gepäck haben.

Zwischen den Partien bietet es sich an, mit dem offiziellen Ball zur EM vielleicht auch selbst ein wenig Fußball zu spielen. Spielzeugtore zum Mitnehmen lassen sich von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen für Street Football verwenden.

Eine Alternative für zu Hause wäre ein Tischkicker oder vielleicht irgendeine Version von FIFA bzw. EA Sports FC, mit der ihr über die nächsten Wochen eure eigene EM veranstalten könnt.  Die Fußball-Institution von EA ist auf PC, Xbox und Playstation erhältlich.

Alles Wichtige für eure EM-Party

Schmeißt ihr zur EM 2024 eine oder mehrere Watchpartys im Freundeskreis? Dann schaut doch mal in unseren separaten Begleitartikel. Dort findet ihr weitere Sommer-Gadgets und EM-Artikel, um eure Fußballfeier aufzupeppen.

Brettspiele
Entertainment & Heimkino Volles Fußballstadion Innenansicht
Entertainment & Heimkino Fußball vor Stadionkulisse

EM 2024: Gadgets für eure Fußball-Party

  • 13. Juni 2024
  • Christian Fußy